09. WIENER FOOTPRINT

WETTBEWERB VON WIEN ENERGIE. 

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

KATHARINA WEISSENBACHER. 

UM E-MOBILITÄT IN DEN FOKUS DER KOMMUNIKATION ZU BRINGEN WIRD EINE KAMPAGNE ENTWICKELT, WELCHE MENSCHEN MOTIVIEREN SOLL, E-FAHRZEUGE VERMEHRT ZU NUTZEN. EIN BEWUSSTSEIN FÜR EINE NACHHALTIGE MOBILITÄT WIRD GESCHAFFEN. 

 

DIE ENTWORFENE APP STEHT IN VERBINDUNG MIT DEN WIEN ENERGIE LADESTATIONEN, SOWIE DEN APPS DER E-FAHRZEUG VERMIETUNG. DER ÖKOLOGISCHE FUSSABDRUCK SOLL DURCH DIE BENÜTZUNG VON NACHHALTIGER MOBILITÄT REDUZIERT WERDEN. JE ÖFTER UND LÄNGER EIN E-FAHRZEUG GEMIETET ODER GETANKT WIRD, DESTO STÄRKER WACHSEN DIE PFLANZEN. SOBALD DER FUSSABDRUCK ÜBERWACHSEN IST, BEKOMMT DER NUTZER EIN GUTHABEN AN GRATIS AUFLADUNG ODER FREIE FAHR-MINUTEN. DANACH BEGINNT DER PROZESS VON VORNE.

©_anna_kazianka_wiener_footprint-8.jpg
©_anna_kazianka_wiener_footprint-9.jpg